GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

In diesem historisch einmaligen Zusammenhang hat die Französische Regierung außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen. Als Folge dessen haben diese Stornierungsbedingungen Vorrang gegenüber unseren normalen AGB (ordonnance n° 2020-315 vom 25. März 2020).

Für alle Buchungen, die vor unserem Öffnungstag annulliert werden, gibt Rives d'Arc einen Gutschein über die überwiesene Summe aus (evtl. minus Prämie Reiserücktrittsversicherung, falls eine abgeschlossen wurde). Dieser Gutschein ist 18 Monate gültig ab Stornierungsdatum und ermöglicht Ihnen, damit Ihren neuen Urlaub zu planen.

 

+INFO

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGENRESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig während der Reservierungssaison die läuft vom 4. April bis 20. September 2020. Diese Bedingungen sind gültig ab der Bestätigung Ihrer Bestellung.
Die Tatsache, dass ein Aufenthalt reserviert wurde, impliziert die vollständige Annahme und Akzeptanz unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne jegliche Vorbehalte. Der Kunde erkennt an und erklärt, dass er die erforderliche Kapazität besitzt, um die Leistungen, die durch die vorliegenden Bedingungen definiert und von RIVES D’ARC angeboten werden, vertraglich zu vereinbaren und zu erwerben. Er erklärt, die vorliegenden Bedingungen zur Kenntnis genommen zu haben. Die vorliegenden Bedingungen können jederzeit von RIVES D’ARC geändert und/oder vervollständigt werden. In diesem Fall findet die neue Version automatisch auf jeden neuen Kunden Anwendung, der darüber über ein Update auf der folgenden Seite informiert wird: www.rivesdarc.com/de. Der Käufer erkennt an, umfassend über die Tatsache informiert zu sein, dass seine Zustimmung bezüglich des Inhalts der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen keiner handschriftlichen Unterschrift oder elektronischen Signatur unter dieses Dokuments bedarf.

 

VERWALTUNGSANGABEN

 RIVES D’ARC - Route des Gorges 07150 Vallon-Pont-d’Arc, Frankreich
www.rivesdarc.com - contact@rivesdarc.com

 Telefon: +33 4 75 88 00 48

 

ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGS
 Der Kunde verfügt über den Katalog online oder als Papierbroschüre oder lässt sich unsere Leistungen durch unsere Reservierungsagenten vor Ort, per Telefon oder elektronisch erklären. Er legt selbst fest, welche Leistungen er am Tag seiner Reservierung auswählt.

 Der Kunde erkennt an, Kenntnis über den Inhalt der Leistungen, die Destination und die Reservierungsmodalitäten, die gesamten Merkmale der Aufenthalte und Unterkünfte zu haben. Er erkennt an, alle Informationen angefragt und erhalten zu haben, die notwendig sind, um im vollen Bewusstsein der Sachlage die Reservierung einzureichen.
 Der Kunde übernimmt die Verantwortung für die Wahl seiner Reservierung und ihrer Übereinstimmung mit seinen Bedürfnissen auf die Art und Weise, dass die Verantwortung von RIVES D’ARC nicht geltend gemacht werden kann.
 Die Reservierung gilt beim Abschluss des Reservierungsverfahrens als durch den Kunden akzeptiert. Das Reservierungsverfahren gilt nach Eingang der Anzahlung in Höhe von 30 % als abgeschlossen.
 Die Reservierung gilt erst dann als effektiv, wenn das Feriendorf zugestimmt hat und nach Erhalt der Anzahlung und entweder nach Erhalt des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Reservierungsvertrags oder nach Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Rahmen der Online-Reservierung.
 Die Reservierungen binden RIVES D’ARC nicht, falls RIVES D’ARC sie akzeptiert hat, d.h. dass RIVES D’ARC frei steht, anzunehmen und auszuführen oder abzulehnen, je nach Verfügbarkeit und ganz allgemein, gemäß jedwedem Umstand, der der Ausführung der durchgeführten Reservierung entgegenstehen könnte.
 RIVES D’ARC bietet traditionelle Familienferien, die Unterkünfte sind speziell für diesen Zweck konstruiert.
 Daher behält sich RIVES D’ARC das Recht vor, jegliche Reservierung abzulehnen, die einer vernünftigen Nutzung widerspricht bzw. einer einzig und allein „touristischen“ Nutzung widerspricht. Der Kunde verpflichtet sich, dort nicht seinen Wohnsitz zu nehmen noch eine berufliche Tätigkeit auszuüben.  Die Reservierung einer Unterkunft erfolgt strikt auf den Namen dieser Person. Sie dürfen unter keinen Umständen ohne die Erlaubnis von RIVES D’ARC die
Reservierung an andere Personen übergeben oder untervermieten.

 Minderjährige müssen von ihren Eltern begleitet werden oder von bevollmächtigten Erziehungsberechtigten.

 Die Mietunterkünfte sind ausgestattet. Die Basis- Unterkunftspreise beziehen sich auf 1 bis 6 Schlafplätze je nach Typus der Unterkunft.
 RIVES D’ARC behält sich das Recht vor, Familien oder Gruppen den Zugang zum Feriendorf zu verweigern, die die Höchstbelegzahl der gemieteten Unterkunft oder den Aufenthaltsbetrag übersteigen.
 Sie haben die Möglichkeit – sofern verfügbar - eine spezielle Chaletnummer gegen 10% Aufpreis auf den Aufenthaltspreis fest zu buchen.

 

PREIS UND KURTAXE
 Die Tariftabelle für die Aufenthalte, die Unterkünfte sowie für daranhängenden Dienstleistungen, kann auf der Internetseite nachgelesen werden.  Die Preise beziehen sich auf die Kategorie und Unterkunftstyp und sind in Euro ausgewiesen. RIVES D’ARC kann nicht für Währungskursschwankungen verantwortlich gemacht werden.
 Die angegebenen Preise sind gültig für die Saison 2020. Sie beziehen sich auf eine Nacht und sind in EURO ausgewiesen, inklusive aller Steuern und Gebühren.
 Die Kurtaxe werden zusätzlich berechnet (0.66 Euro pro Nacht pro Person ab 18 Jahren).
Bei Online Reservierung wird der Betrag in den Buchungsdetails angezeigt.
 Unsere Preise einschließlich Steuern unterliegen Änderungen für den Fall, dass die Steuerraten erhöht werden, denen unsere Aufenthalte unterliegen.
 Die Preise sind dynamisch und entwickeln sich im Laufe der Saison, wodurch es dem Kunden möglich ist, am Tag seiner Reservierung von dem günstigsten Preis zu profitieren. Der angezeigte Preis, mit dem vorangestellten Zusatz „ab“, ist der günstigste Preis, der für den Zeitraum der Öffnung der Einrichtung verfügbar ist.

Dieser Preis wird durch die Kombination von zwei Kriterien nach oben korrigiert:
- Je nach reserviertem Zeitraum und Belegungsniveau der Einrichtung wird ein für jeden Zeitraum spezifischer dynamischer Multiplikator angewendet;
- Die Vorwegnahme der Reservierung bietet eine Prämie, die allerdings den Preis nicht auf einen Preis unterhalb des Referenzpreises (angezeigter Preis) verringern können.

Unter Berücksichtigung der vorherigen Ausführungen und angesichts der aktiven Rolle des Kunden bei der Bestimmung des für seine Reservierung zutreffenden Preises, der sich aus einer Funktion der vorzeitigen Reservierungsfrist ergibt, kann die Gesellschaft RIVES D’ARC in keinem Fall haftbar gemacht werden für eine Kostendifferenz zwischen zwei reservierten Aufenthalten für die gleiche Zeitspanne.
 Preisreduzierungen - Werbeaktionen. Wenn Sie eine Preisreduzierung im Rahmen einer Werbeaktion erhalten, müssen Sie sich ab Ihrer Reservierung darüber informieren bzw. darauf hinweisen. Die Werbeaktionen unterliegen besonderen Bedingungen, vor allem hinsichtlich der Verfügbarkeit. Aus diesem Grund sind Preisreduzierungen oder Werbeaktionen nicht miteinander kumulierbar. Sobald die Bestätigung oder die Rechnung ausgestellt wurde, kann der Kunde keinerlei weitere Reduzierung zur Anwendung vorlegen.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

  • Für alle Reservierungen, die mehr als 30 Tage vor dem Anfahrtstag getätigt wurden, muss eine Anzahlung von 30% des Reisepreises für RIVES D’ARC, bei Reservierung geleistet worden und beim Feriendorf angekommen sein. Der Restbetrag muss spätestens 30 Tage vor dem Anfang des Aufenthaltes bezahlt sein.
  • Für Reservierungen, die weniger als 30 Tage vor dem Ankunftstag getätigt werden, ist der komplette Reisepreis sofort bei Reservierung fällig und muss sofort bei RIVES D’ARC beglichen werden.

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
Wir akzeptieren Schecks, ANCV Ferienschecks, Bankkarten (Visa und MasterCard) und Überweisungen:
BANKVERBINDUNG / IBAN
Bankleihzahl: 10096 Filialnummer: 18574
Kontonummer: 00027199701
RIB (Bankidentitätsnachweis): 51 Standort: CIC VAR (ENT) 48 Bd de Strasbourg 83000 Toulon
IBAN: FR76 1009 6185 7400 02719970151
BIC: CMCIFRPP LES RIVES D'ARC PRACOUTIEL 07150 VALLON PONT D'ARC

 

Achten Sie bitte bei Ihrer Überweisung unbedingt darauf, die Aktennummer und den
Namen der Reservierung anzugeben.
Achtung: Bei Zahlung mit Urlaubsschecks wird kein Wechselgeld erstattet.

STORNIERUNG UND ÄNDERUNGEN

1. ÄNDERUNG IHRER RESERVIERUNG 
Sie können – sofern es die Verfügbarkeit und Planung zulassen - Änderungen an Ihrer Reservation bei RIVES D’ARC ohne Gebühren durchführen lassen.
Wenn Sie ohne Bescheid zu geben, nicht am vereinbarten Ankunftstermin erscheinen, geben wir Ihre Unterkunft 24 Stunden nach vereinbartem Ankunftstermin wieder zum Neuverkauf frei und Sie verlieren in Folge dessen Ihren
Anspruch auf einen Aufenthalt bei RIVES D’ARC Lodges sowie den bezahlten und
noch fälligen Reisepreis.
2. NICHT GENUTZTE LEISTUNGEN
Jeglicher auf Ihren Wunsch hin unterbrochener oder abgekürzter Aufenthalt in den gemieteten Unterkünften (z. B. spätere Anreise, frühere Abreise) wird nicht rückerstattet.
3. STORNIERUNG VON SEITEN RIVES D’ARC 
Im Falle einer Annullierung  seitens RIVES D’ARC außer im Fall von höherer Gewalt, wird der Aufenthaltspreis komplett erstattet. Über den Aufenthaltspreis hinaus erfolgt keine Rückerstattung von evtl. Zinsen, Schäden oder Ausfällen.
4. STORNIERUNG VON SEITEN DES GASTES 
Im Falle einer Stornierung bitten wir Sie uns das schnellstmöglich schriftlich (E-Mail oder Fax) mitzuteilen und uns danach einen Stornierungsbrief samt Attest per Einschreiben zuzusenden.

 

RÜCKZAHLUNG OHNE STORNIERUNGSGEBÜHR
Wir garantieren Ihnen die Rückzahlung der gesamten (An)Zahlung minus einer Bearbeitungsgebühr von 15 Euro, ohne Storno-Gebühr, bis zum Vortag Ihrer geplanten Ankunft wenn die Stornierung aus den folgenden schwerwiegenden
Gründen erfolgt:

a) Krankheit, Unfall, Todesfall der reservierenden Person, seines Lebens/Ehepartners, seiner (Groß-)Eltern oder seiner Kinder/Enkel.
b) Arbeitsplatzverlust der reservierenden Person oder seines Lebens-/Ehepartners.

RÜCKZAHLUNG MIT STORNIERUNGSGEBÜHREN
Wenn die Stornierung aus einem nicht oben aufgeführten Grund bis spätestens 30 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstermin erfolgt, werden 30 % des Aufenthaltspreises einbehalten. Wenn die Stornierung 15 bis 30 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstermin erfolgt, werden 50 % des Aufenthaltspreises einbehalten. 

KEINE RÜCKZAHLUNG
 Wenn die Stornierung aus einem nicht oben genannten Grund und weniger als 15 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstermin erfolgt, besteht kein Anspruch auf eine Rückzahlung der bereits geleisteten Beträge.

HÖHERE GEWALT
RIVES D’ARC kann vom Gast nicht verantwortlich gemacht werden falls wegen höherer Gewalt die angekündigten Leistungen nicht erbracht werden können. Höhere Gewalt wird hier definiert, wie es die französische Justiz und Gerichtsbarkeit
gewöhnlich definiert.

WIDERRUFSRECHT KAN NICHT ANGEWENDET WERDEN
Unter Anwendung von Artikel L221-28 des französischen Verbrauchergesetzbuches:
„Das Recht auf Widerruf kann nicht für Verträge ausgeübt werden, die: 12. Für Leistungen der Art eines Beherbergungsservices, anders als bei Wohnunterbringungen, Güterverkehrdienstleistungen, Fahrzeugvermietung, Gastronomieservice oder Freizeitaktivitäten, die zu einem bestimmten Datum oder in einem bestimmten Zeitraum geliefert werden müssen;“

IHR AUFENTHALT

1. ANKUNFT
Mietunterkünfte: Je nach Feriendorf, Reisezeit, Planung und Verfügbarkeit können die Ankunftstage variieren (hängt von den jeweiligen Bedingungen des einzelnen Feriendorfes ab). Am vereinbarten Ankunftstag auf RIVES D’ARC sind die Unterkünfte ab 16 Uhr beziehbar. Sollten Sie früher da sein und Ihre Unterkunft schon frei und beziehbar, bemühen wir uns, Ihre Wartezeit zu minimieren.

Eine Kaution von 200€ wird bei Ankunft vom Mieter erbeten. Diese Kaution wird an den Gast am Abfahrtstag nach vollständiger und mängelfreier Prüfung der Unterkunft und des Inventars zurückerstattet. Die Direktion behält sich das Recht vor, die Kaution teilweise oder vollständig einzubehalten, wenn die gemieteten Gegenstände fehlen, beschädigt oder verschmutzt wurden. Wenn die Abfahrt außerhalb der Öffnungszeiten der Rezeption erfolgt, wird die Unterkunft später geprüft und die Kaution ggf. per Post nachgeschickt.

2. WÄHREND IHRES AUFENTHALTES
Es obliegt dem Urlauber, sich zu versichern: Das Feriendorf trägt keinerlei Verantwortung für Schäden in Folge von Diebstählen, Feuer, Unwetter, etc. und für den Fall von Unfällen oder Zwischenfällen trägt der Gast die Haftpflicht.
Nova Lodges lehnt jede Verantwortung für Personenschäden oder den Verlust von Sachwerten ab. Alle Gäste müssen sich an die Platzordnung halten. Jeder Mieter, der reserviert hat, ist für evtl. Unruhe oder Beschädigungen verantwortlich, die von ihm, seinen mitreisenden Personen oder seinen Besuchern verursacht wurden.

3. ABFAHRT
 Mietunterkünfte: Am Tag der auf dem Vertrag notierten Abfahrt, muss die Unterkunft spätestens um 11 Uhr geräumt sein. Die Unterkunft muss in perfektem Zustand (Sauberkeit und Inventar-Vollständigkeit) übergeben werden. Alle beschädigten oder fehlenden Objekte müssen von Ihnen ersetzt werden. Auch muss der ursprüngliche Zustand der Unterkunft und des Ortes wiederhergestellt werden. Die Kaution wird Ihnen am Ende des Aufenthaltes unter dem Vorbehalt
zurückerstattet, es können zurückgehaltene, belegbare eventuelle Schäden noch geltend gemacht werden. Das Einbehalten der Kaution bedeutet nicht, dass bei höheren Schäden der Gast nicht noch über den Kautionsbetrag hinaus belangt wird. Das Recht behält man sich ausdrücklich vor.

Wenn Sie die Unterkunft nicht gereinigt haben, wird Ihnen eine Reinigungspauschale in Rechnung gestellt (75€ /Reinigung).

Für eine verspätete Abfahrt wird Ihnen ein zusätzlicher Tag zum jeweils gültigen Preis in Rechnung gestellt.

HAUSTIERE
Haustiere werden bei Zahlung einer Tagespauschale von 5 Euro akzeptiert. Sie müssen allerdings jederzeit während des Aufenthaltes von ihrem Eigentümer beaufsichtigt und an der Leine geführt werden. Jeglicher Verstoß gegen die Sicherheits- und
Hygienebedingungen (Reinigungskit an der Rezeption kostenlos erhältlich) führt zum Platzverweis des Tierhalters. Haustiere sind laut einer öffentlichen Verordnung am Strand verboten. Das Impfbuch der Hunde und Katzen muss immer auf dem neuesten, vorgeschriebenen Stand sein. Tieren der ersten Kategorie ist der Zugang in öffentliche Verkehrsmittel, in staatlichen Institutionen (mit Ausnahme der öffentlichen Straßen und allgemein öffentlichen Einrichtungen) strikt untersagt. Die Hunde der zweiten Kategorie müssen einen Maulkorb tragen und von einer größeren Person an der Leine gehalten werden.

 

REKLAMATIONEN
Unsere Gäste verfügen über die Möglichkeit, ihre Reklamationen über eventuelle Unzufriedenheit während ihres Aufenthaltes weiterzugeben: Über den Postweg (Rives d’Arc, Route des Gorges 07150, Vallon-Pont-d’Arc, Frankreich), über E-Mail
( contact@rivesdarc.com ), über das Formular unserer Kundenzufriedenheitsumfragen am Ende des Aufenthaltes. Während des Aufenthaltes sind unsere Rezeptions- und Conciergerie-Teams zwischen 8.00 und 20.00 Uhr erreichbar, um Ihre  reklamationen

entgegenzunehmen. Reklamationen können sich beziehen auf die Unterkunft (Übereinstimmung mit der gebuchten Unterkunft) oder die Übereinstimmung der Dienstleistungen mit der Erwartung des Gastes. Die Direktion verpflichtet sich, auf alle schriftlichen Reklamationen, die nicht anonym erfolgen, den Umständen entsprechend zu antworten. Im Fall, dass der Gast eine Entschädigung verlangt, muss die Reklamation per Einschreiben mit Rückschein an den Betreiber des Feriendorfes geschickt werden spätestens im Monat, der dem Aufenthalt folgt. Diese Reklamation betrifft eine eventuelle Nichtübereinstimmung der Leistungen mit den Vertragsleistungen.

MEDIATON BEI KONSUMENTENSTREITIGKEITEN

Entsprechend dem Französischen Verbraucherschutz-Kodex „Mediationsprozess bei Verbraucherstreitigkeiten“ hat der Gast das Recht, einen kostenlosen Mediations-Service in Anspruch zu nehmen, der von RIVES D’ARC vorgeschlagen wird. Der vorgeschlagene Mediator „Verbraucherschutz“ ist MEDICYS. Diese Mediationseinrichtung kann auf folgende Arten erreicht werden:

 elektronisch über www.medicys.fr;

 postalisch: MEDICYS - Centre de médiation et règlement amiable des huissiers de justice, 73 Boulevard de Clichy, 75009 Paris, Frankreich.

 

ANWENDBARES RECHT UND SPRACHE

Der Kunde und RIVES D’ARC erkennen ausdrücklich an, dass ihre Beziehungen dem französischen Recht unterliegen. Die anwendbare Sprache ist Französisch, auch wenn eine Übersetzung angefertigt und in Anspruch genommen wird. Daraus ergibt sich, dass die Sprache Französisch ist, vor allem für die Anwendung, Ausführung und Interpretation der vorliegenden Bedingungen.

 

AUSWIRKUNGEN EINER UNGESCHRIEBENEN ODER UNWIRKSAMEN
KLAUSEL AUF DIE ANDEREN BEDINGUNGEN

Die Stornierung oder die bekannte Ungeschriebenheit eines oder mehrerer der Artikel oder eine der Bestimmungen der vorliegenden Geschäftsbedingungen wirkt sich nicht auf die anderen Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen aus. 

REKLAMATIONSBEARBEITUNG - STREITFÄLLE

Jede Reklamation wegen mangelhafter Ausführung des Vertrags muss per Einschreiben mit Rückantwort an den verantwortlichen Manager von RIVES D’ARC geschickt werden. Im Falle eines Rechtsstreites ist der Gerichtsstand bei dem für das Feriendorf zuständigen Gericht.
 
VERANTWORTUNG VON RIVES D'ARC
Der Gast erkennt ausdrücklich an, dass RIVES D’ARC nicht verantwortlich gemacht werden kann für irreführende Werbung seitens seiner Partner, oder durch falsche Informationen, die in der Broschüre oder auf der Homepage von RIVES D’ARC aufgeführt sind, ebenso wenig für Präsentationsfotos oder aufgeführte Qualifikationen, Aktivitäten, Freizeitgestaltungen, Serviceleistungen oder Funktionsdaten. Alle eingesetzten Fotos und benutzten Texte in der Broschüre oder auf der Internetseite von RIVES D’ARC sind nicht Vertragsbestandteil. Sie haben nur hinweisenden Charakter. Es kann sein, dass gewisse Aktivitäten und in der Broschüre vorgeschlagene Leistungen abgesagt werden müssen, zum Beispiel aus klimatischen Gründen oder wegen höherer Gewalt (wie von den französischen Gerichtsbarkeiten definiert). Entsprechend den Richtlinien des Artikels L212-1 des Französischen Verbrauchergesetzes setzt sich RIVES D’ARC für die Konformität seiner Einrichtungen und Dienstleistungen mit den gültigen Vorschriften ein.

 

POLIZEILICHE MELDEZETTEL (FICHES DE POLICE)
Artikel R611-42 des Code de l‘entrée et du séjour des étrangers et du droit d‘asile (Gesetz über die Einreise und den Aufenthalt von Ausländern und Asylbewerbern) vorsieht in die Verpflichtung der Betreiber von Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen und andere erschlossenen Flächen um Ausländer bei Ankunft einen individuellen Meldezettel auszufüllen oder ausfüllen zu lassen und von ihm unterschreiben zu lassen. Das Model entstand durch gemeinsamen Erlass des französischen Innenministers, Immigrationsministers und Tourismusministers. Die im Rahmen dieser Verpflichtung gesammelte personenbezogenen Daten sind vor allem: 

  1. Name und Vorname; 
  2. Geburtsdatum- und Geburtsort; 
  3. Staatsangehörigkeit; 
  4. Üblicher Wohnsitz des Ausländers; 
  5. Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Ausländers; 
  6. Ankunftsdatum in der touristische Einrichtung und vereinbartes Abreisedatum.  Kinder unter 15 Jahre können auf dem Meldezettel eines begleitenden Erwachsenen vermerkt werden.

FREIWILLIG EINGESANDTE DIGITALE INHALTE 

  • Fotografien, Videos, Luftbildaufnahmen und alle digitalen Inhalte, die unserer Einrichtung, einem unserer Mitarbeiter oder einem unserer Vertreter, gleich welcher Art und über egal welchen Kanal (E-Mail, SMS, WhatsApp, soziale Netzwerke) durch den Kunden, den Interessenten, den Nutzer des Services und im Allgemeinen alle Personen zugeschickt werden, auch wenn sie nicht Kunde unserer Einrichtung sind, können im Hinblick auf eine Reproduktion, auf eine Verbreitung und im Allgemeinen eine Nutzung in allen materiellen und immateriellen Dokumenten für Marketing, zu kommerziellen, Werbe- und Informationszwecken verwendet werden.
  • Für den Fall, dass Sie einer solchen Nutzung widersprechen bzw. diese nicht gutheißen, bitten wir Sie, uns dies schriftlich im Voraus über folgende E-Mail-Adresse mitzuteilen:  contact@rivesdarc.com oder postalisch an: Rives d'Arc - Route des Gorges 07150 Vallon-Pont-d’Arc, Frankreich

SCHUTZ UND VERWALTUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
1. Rahmen und Informationen
RIVES D’ARC führt die Bearbeitung von persönlichen Daten durch. Dies geschieht unter Einhaltung der DSGVO und des Loi Informatique et Liberté (französisches Datenschutzgesetz). Die persönlichen Daten, die gesammelt werden, unterscheiden sich je nach Art und Weise der genutzten Dienstleistungen. Die gesammelten oder gespeicherten persönlichen Daten werden direkt durch die betreffende Person kommuniziert und/oder wurden über die Aktivität auf der Webseite und durch die Nutzung der Serviceleistungen gesammelt. Das bedeutet, dass die persönlichen Daten vor allem bei folgenden Gelegenheiten gesammelt werden können:

  • Reservierung Ihrer Unterkunft
  • Teilnahme an einer Zufriedenheitsumfrage
  • Im Rahmen einer Reklamation
  • Beim Navigieren auf unserer Webseite

RIVES D’ARC kann vor allem Ihre persönlichen Daten kommunizieren und übertragen an: Umfrageinstitute, Marketingunternehmen, Tourbetreiber, Reisebüros, und allgemeiner an kommerzielle Partner (zu Bedingungen, denen vor allem die Marketingleitung unterliegt, von der die Gesellschaft LES RIVES D’ARC abhängig ist) wie auch an jeden anderen eventuellen Subunternehmer. Die Subunternehmer sind angehalten, die DSGVO und das Loi Informatique et Liberté
einzuhalten. Für Übertragungen, die außerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft

stattfinden, achtet die Einrichtung darauf, dass das Schutzniveau des Empfängers einen ausreichenden Schutz bietet.

2. Ziele:
Die besagten Bearbeitungen der persönlichen Daten haben als Grundlage das legitime Interesse, das von RIVES D’ARC verfolgt wird, sofern es die folgenden Zwecken verfolgt:

  • Die Verwaltung der Reservierungsanfragen
  • Die Nachverfolgung der Akten und der Kundenanfragen
  • Die Ausführung und Nachverfolgung der Bereitstellung einer Unterkunft und der damit verbundenen oder zusätzlichen Leistungen
  • Die Verwaltung der kommerziellen Beziehung mit dem Kunden, um die dem Kunden angebotenen Serviceleistungen und Mittel zu verbessern, zu optimieren und zu individualisieren
  • Gewerbsmäßige Kundenwerbung
  • Die Verwaltung der Kundenbeziehungen und Werbung
  • Die Kundenbindung
  • Das Marketing (zum Beispiel, um unsere Angebote an Kunden anzupassen)
  • Das Erstellen von Zufriedenheitsumfragen

Die gesammelten persönlichen Daten müssen „richtig“ und aktuell sein. Aus diesem Grund wird RIVES D’ARC diese Daten bei jeder Änderung, von der die Gesellschaft erfährt, berichtigen oder löschen.

Die besagten Bearbeitungen der persönlichen Daten haben ebenfalls als Grundlage die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen oder Regelungen, sofern sie folgenden Zwecken dienen:

  • Buchhaltung und Rechnungslegung
  • Die Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung wie auch den Kampf gegen die Korruption,
  • Einhaltung der durch Artikel R611-42 des Code de l‘entrée et du séjour des étrangers et du droit d‘asile (Gesetz über die Einreise und den Aufenthalt von Ausländern und Asylbewerbern) vorgesehenen Verpflichtung, die vorsieht, dass die Einrichtung „gehalten ist bei Ankunft des Ausländers einen individuellen Meldezettel auszufüllen oder ausfüllen zu lassen und von ihm unterschreiben zu lassen“.

3. Aufbewahrung:
Die gesammelten Daten werden während der für die betrieblichen Zwecke, für die sie gesammelt wurden, notwendigen Dauer und entsprechend der anwendbaren Regelung aufbewahrt.

BEZÜGLICH DES INDIVIDUELLEN MELDEZETTELS
Der individuelle Meldezettel wird für einen Zeitraum von sechs Monaten aufbewahrt und auf Verlangen den Polizeibehörden und der Gendarmerie übergeben.

BEZÜGLICH DER DATEN IN BEZUG AUF DIE VERWALTUNG VON KUNDEN UND KUNDENKONTAKTE: 

Bezüglich eventueller Werbemaßnahmen, die sich an Kunden richten, können ihre Daten für einen Zeitraum von drei Jahren aufbewahrt werden, diese Zeitspanne beginnt ab dem Ende der geschäftlichen Beziehung. Die Daten mit persönlichem Charakter in Bezug auf einen potenziellen Interessenten, der kein Kunde ist, können für einen Zeitraum von drei Jahren ab ihrer Erhebung oder dem letzten von dem Interessenten ausgehenden Kontakt aufbewahrt werden. Innerhalb dieser Frist von drei Jahren können wir erneut mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um zu erfragen, ob Sie auch weiterhin kommerzielle Angebote erhalten möchten.

BEZÜGLICH DER AUSWEISPAPIERE:
Für den Fall, dass Sie Ihr Recht auf Zugang oder Korrektur ausüben, können die mit dem Identitätsnachweis zusammenhängenden Daten für den Zeitraum aufbewahrt werden, der in Artikel 9 des Code de Procédure pénale vorgesehen ist, d.h. ein Jahr. Im Fall der Ausübung des Widerspruchsrechts können diese Daten für die durch Artikel 8 des Code de Procédure Pénale vorgesehene Verjährungsfrist archiviert werden, d.h. sechs Jahre.

 

BEZÜGLICH DER VERWALTUNG DER BEI DER KUNDENWERBUNG ZU ERHALTENDEN

WIDERSPRUCHSLISTEN:

Die Informationen, die eine Berücksichtigung Ihres Widerspruchsrechts ermöglichen, werden maximal drei Jahre ab dem Zeitpunkt der Ausübung des Widerspruchsrechts aufbewahrt.

BEZÜGLICH DER PUBLIKUMS-MESSSTATISTIKEN: 
Die im Terminal der Nutzer gespeicherten Informationen oder jedem anderen für die Identifizierung der Nutzer verwendeten Element, die ebenfalls ihre Rückverfolgbarkeit oder Frequentierung ermöglichen, werden nicht länger als 13 Monate aufbewahrt.

 

4. Rechte der Personen in Bezug auf ihre persönlichen Daten:
Gemäß der anwendbaren Rechtsbesprechung für den Schutz von persönlichen Daten können Sie von folgenden Rechten Gebrauch machen:

  • Das Recht auf Zugriff auf die persönlichen Daten
  • Das Recht auf Korrektur oder Löschung dieser Daten
  • Das Recht auf Abschaffung oder Begrenzung der Bearbeitung
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Bearbeitung
  • Das Recht auf Zurückziehen der Zustimmung,
  • Das Recht dem zukünftigen Empfang von kommerziellem Werbematerial zu - widersprechen,
  • In bestimmten Fällen das Recht auf Übertragbarkeit der Daten mit persönlichem Charakter, sofern dies technisch möglich ist
  • Das Recht auf Festlegung des Umgangs mit Ihren Daten nach Ihrem Ableben
  • Das Recht auf Einführung einer Reklamation bei einer Kontrollbehörde (in Frankreich ist dies die CNIL).

5. Ausübung dieser Rechte:
Diese Rechte können ausgeübt werden indem Sie uns unter Erwähnung von Ihre Name, Vorname und Adresse eine E-Mail schicken an: contact@rivesdarc.com oder per Brief an folgende Adresse: Rives d'Arc, Route des Gorges, 07150 Vallon-Pont-D’arc, Frankreich. Jeder Anfrage muss eine Kopie eines unterschriebenen Ausweisdokuments beigefügt werden.

 

6. Die Terminologie ist in den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen festgelegt:
Ein persönlicher Datensatz ist definiert als:  „Jede Information, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare physische Person bezieht; wobei als eine „identifizierbare physische Person“ eine physische Person gilt, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, vor allem durch Verweis auf eine Benutzererkennung, wie zum Beispiel einen Namen, eine Identifikationsnummer, Lokalisierungsdaten, eine Online-Kennung oder auf ein oder mehrere spezifische Elemente, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, ökonomischen, kulturellen oder sozialen Identität sind.“
Eine Be- bzw. Verarbeitung ist definiert als: „Jede Tätigkeit oder Gesamtheit von Tätigkeiten, die mit oder ohne Hilfe von automatisierten Verfahren durchgeführt und angewendet werden auf die Daten oder Gesamtheit der persönlichen Daten, wie die Sammlung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Aufbewahrung, Anpassung oder Modifikation, Extraktion, Konsultation, Nutzung, Kommunikation per Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Annäherung oder Vernetzung, Begrenzung, Löschung oder Zerstörung;“

SPEZIFISCHE VERFÜGUNGEN BEZÜGLICH DER ONLINE-RESERVIERUNG

1 - TECHNISCHE DETAILLIERTE ANGABEN ZU DEN MODALITÄTEN DER ONLINE-
RESERVIERUNG 

Wie bereits in vorherigen Paragraphen dargelegt, hat der Kunde die Möglichkeit seinen Aufenthalt online über die Seite https://www.rivesdarc.com/de zu reservieren. Nichtsdestotrotz der vollen Anwendung der vorherigen Klauseln der vorliegenden
Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf jede Reservierung, gleich welcher Art, werden hier die technischen Modalitäten der Online-Reservierung präzisiert. Der Kunde wählt seine Reservierung über das Internet je nach Verfügbarkeit und gültigem Preis aus. Der Kunde hat ebenfalls die Möglichkeit bestimmte optionale Leistungen auszuwählen. Diese Online-Reservierung geschieht in mehreren Etappen, was es dem Kunden ermöglicht zu prüfen ob der ausgewählte Aufenthalt seinen Wünschen entsprechend und zu seiner Reservierung zurückzukehren, bevor er sie endgültig validiert. Die Reservierung eines Aufenthalts bei RIVES D’ARC ist nur dann als gültig auf der Webseite gespeichert, wenn sich der Kunde über seine Login-Daten
eindeutig identifiziert oder ein Nutzerkonto erstellt. Die definitive Validierung der Reservierung ermöglicht es dem Kunden zu prüfen, ob die Reservierung konform ist und seine Zustimmung zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu geben bevor er mit der gesicherten Bezahlung der geforderten Anzahlung in Höhe von 30 % fortfährt. Diese Anzahlung ist erforderlich für alle Reservierungen, die mehr als 30 Tage vor dem Anfahrtstag getätigt wurden. Für Reservierungen, die weniger als 30 Tage vor dem Ankunftstag getätigt werden muss der komplette Reisepreis sofort beglichen werden. Am Ende der Etappen bestätigt RIVES D’ARC die gespeicherte Reservierung per E-Mail, der ebenfalls die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügt sind. Die Reservierung gilt ab Eingang der E-Mail von RIVES D’ARC beim Kunden, mit der die Reservierung bestätigt wird, als verbindlich. Als Datum des Vertragsabschlusses und der Akzeptanz der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt das Datum dieser Bestätigung.

 

2 - ONLINE-ZAHLUNGEN UND SICHERHEIT DER TRANSAKTIONEN 
Es wird daran erinnert:

  • dass eine erste Summe in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages für Ihre Reservierun beglichen wird, sobald Sie Ihre Reservierung online buchen.
  • dass die Restsumme für Ihren Aufenthalt automatisch von der gleichen Bankkarte 30 Tage vor Ihrer Ankunft abgebucht wird. Die Bezahlung erfolgt online über Bankkarte (Visa und MasterCard) und gesicherte Zahlung über Pay Box.

Alle notwendigen Maßnahmen werden getroffen, um die Vertraulichkeit und die Sicherheit der über das Internet übermittelten Daten zu gewährleisten. Zu diesem Zweck nutzt die Internetseite ein sicheres SSL-Zahlungsmodul (SSL = Secure Socket Layer) der Art, dass die übermittelten Informationen von einer Software verschlüsselt werden, damit kein Dritter davon Kenntnis erlangen kann.